Saisoneröffnung 2017 – Kalt aber herzlich!

Sehr geehrte Sportfreunde,

am 23.04.2017 um 10.00 Uhr starteten bei ca. 6 Grad Celsius die „Härtesten“ in die Saison 2017 !

Wie in jedem Jahr  kam die allzubeliebte Vuvuzela zum Einsatz, um das Turnier zu beginnen.

Ca. 35 Teilnehmer spielten sich im 20 Minuten Rhythmus auf  Wohlfühltemperatur.

So dass Turnierdirektor Andy in seiner unterhaltenden Art eine ganze Menge Sieger beglückwünschen konnte.

 

Alles in allem wieder einmal eine Runde Sache und richtig Tennis wurde trotz Wetter auch  gespielt!!

Herzlichen Dank an die Turnierleitung (Andreas und Helge, Kay, Peter), an Ilka für die Start- und auch Tagesverpflegung und an Euch liebe Sportkameraden, die tapfer Wind und Wetter trotzten!!!

 

Der Vorstand bedankt sich für das gelungene Eröffnungsturnier und wünscht eine erfolgreiche Saison 2017!

 

 

 

 

 

Galerie:

Nachruf – Dr. Manfred Schulz

Sehr geehrte Mitglieder,

auch wenn es schon etwas zurückliegt, möchten wir zur Kenntnis bringen, das unser langjähriges Mitglied und einer der  Gründungsväter, schon „vor der Wende“, 

Dr. Manfred Schulz

am 13.04.2017 in Kleinmachnow verstorben ist.

Wer könnte Ihn nicht besser in Erinnerung bringen als Kurt Jegerlehner unser  langjähriger Vorstandsvorsitzender.

„Dr. Manfred Schulz gehörte neben Prof. Dr. Ferdinand Schmidt 1961 zu den Gründungsvätern unseres Vereins und war bis zur Wende 1989 Vorsitzender der Betriebssportgemeinschaft des VEB Mikroelektronik Stahnsdorf aus der nach der Wende als e.V. (eingetragener Verein) – Ausgründung unser Verein hervorging. Seine Verdienste um den Verein liegen demnach in den oft nicht einfachen Jahren vor der Wende. Es gibt viele Gründe, ihn in Ehren zu gedenken…“

 

 

Unsere Anteilnahme gilt den Angehörigen!

Wir sprechen Ihnen unser herzliches Beileid aus.

Der Vorstand

 

Ehrung für unseren Sportwart! – TVBB News!

Ehrung

À la bonne heure!

Am Sonntag (26.03.23017) fand in den Räumen des Seminaris Campus Hotels in Berlin-Dahlem die diesjährige Hauptversammlung des Tennis-Verbandes Berlin-Brandenburg statt. Neben den Wahlen des Präsidiums und einigen Änderungen der Wettspielordnung war die Versammlung auch durch die Wahlen von drei neuen Ehrenmitgliedern geprägt.

Ehrenmitgliedschaft für unseren Sportwart Hartmut Kneiseler!

Die Versammlung wählte an diesem Tag  drei neue Ehrenmitglieder, die sich durch ihre langjährige ehrenamtliche Arbeit für den Verband diese Auszeichnung verdienten.

Dies sind: Werner Ludwig, der sich unermüdlich 60 Jahre für den Tennissport in Brandenburg eingesetzt hat, Hartmut Kneiseler, der seit 1978 Vorsitzender der Schiedsrichter in Berlin und später Berlin-Brandenburg war, sowie Reinhard Schadenberg, der 26 Jahre für die Tennis-Jugend Berlins und Brandenburgs ehrenamtlich tätig war

Zum Artikel des TVBB

Lieber Hartmut herzlichen Glückwunsch und Respekt vor diesem unermüdlichen, ehrenamtlichen Einsatz für den Tennissport in Berlin und Brandenburg !!!

Chapeau! 

Der Vorstand

Saisonstart am 23sten – Bitte um Beachtung!

Liebe Sportfreunde,

aufgrund technischer und wetterbedingter Gründe wird das geplante Saisoneröffnungsturnier vom 09.04.2017 auf den nunmehr

23. April 2017 ab 10:00 Uhr verlegt. Es ist zu beachten, das sich diejenigen, die an diesem Turnier teilnehmen wollen, im Vorfeld bitte anmelden möchten.

Für die Planung der Versorgung ist dies sehr wichtig. Bitte die neuen Tennisschuhe noch zu Hause lassen,  um die Plätze so gut es geht noch zu schonen.

Sportwart/ Vorstand

Turniersieg für Luk Gronau in Cottbus – Platz 1!

Luk Gronau, Nachwuchsspieler des TC Kleinmachnow 1961 e.V., hat am 12. März 2017 beim Midcourt-Turnier im Sport-Park Cottbus in der Altersklasse U10 einen weiteren tollen Turniererfolg erzielt.

Nach zwei glatten Siegen in der Qualifikationsrunde behielt er im anschließenden Halbfinale auch gegen Kennet Stabe(TC Frankfurt/ Oder) ohne Spielverlust souverän die Oberhand. Im Finale hatte Luk gegen Silas Bohm (TC Frankfurt/ Oder), gegen den er in der Qualifikation noch klar ohne Spielverlust gewonnen hatte, mehr zu kämpfen als erwartet, konnte sich am Ende Dank druckvollen Spiels und vieler direkter Punkte aber dennoch verdient mit 7:5 durchsetzen.

In Kürze geht für die Luk auch die Vorbereitung für die Sommer-Saison 2017 schon in die heiße Phase: in den Osterferien wird er auf Mallorca ein 1-wöchiges Trainingslager bestreiten und dort sicher auch die Gelegenheit nutzen, die berühmte Tennisschule von Rafael Nadal in Manacor zu besuchen.

R.G./ ÖA

Der Vorstand gratuliert!

1 2 3 4 5 19